Der Sommer an der Blumenwiese hat begonnen

Ein schriller Pfiff, der über die ganze Anlage zu hören ist. Er signalisiert den Anfang und das Ende der einzelnen Runden beim Eltern-Kind-Turnier im Rahmen der Saisoneröffnung an der Blumenwiese. Von 13 bis 15 Uhr haben die kleinen und großen Tennisspieler gemeinsam den ersten Turniersieger der neuen Saison ausgespielt. Um jeden einzelnen Punkt wurde dabei gekämpft – egal ob auf dem U8-Kleinfeld oder dem ganzen Platz. Am Ende durften sich Dario und Stephanie, Vanity und Desmond sowie Greta und Norbert über den Sieg freuen. Spaß hatten aber sicher alle Beteiligten. Schließlich konnte man die ersten Bälle auf der roten Asche im Sommer spielen. Auch die Plätze wurden am Sonntagnachmittag im Kurpark für die kommenden Saison eingeweiht.

Wer selbst noch nicht zum Schläger gegriffen hat ließ es sich bei Freibier und Pizza von La Rucola auf der Clubterasse und im frisch sanierten Clubraum  gut gehen. Für das Verteilen der Getränke erklärte sich die erste Damenmannschaft bereit, die daneben auch noch Zeit zu einem Sprung inklusive Foto von der Mauer fand. Los ging es aber mit den traditionellen Ehrungen der langjährigen Clubmitgliedern, die sich unter dem Applaus von gut 50 anwesenden Clubmitglieder ihre goldenen Anstecknadeln abholten. Und dann ging es auch schon mit Bier, Sekt und Pizza auf die Clubterrasse – oder eben auf dem Platz. Der Sommer an der Bluemnwiese hat endlich wieder begonnen.

Fotos: Jörg Flatten

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.