Ein Wirtschafts-Ass

Spiel, Satz und Sieg im Wirtschaftsleben. Auch hier wird man gewinnen, wenn man gut trainiert hat. Leider ist es hierzulande um die Wirtschafts-Trainingsmethoden – sprich Wirtschaftsunterricht in der Schule – nicht besonders gut gestellt. Das Fach Wirtschaft ist das Stiefkind der Schulbildung. In kaum einem westlichen Land ist Wissen über wirtschaftliche Zusammenhänge bei jungen Menschen so schwach vorhanden, wie in Deutschland. Dabei wünschen sich junge Leute heute mehr Informationen zu Geld- und Finanzthemen. Sie haben erkannt, dass Wirtschaftswissen – auch vor dem Hintergrund der Globalisierung – eine Schlüsselqualifikation ist.

„Weißt Du, was der Big Mac-Index ist“? Oder „Hältst Du auch „Rubel, Yen und Dinar“ für die neuen Austauschschüler“? Und wenn Du schlussendlich auch glaubst, dass Viagra gegen Insolvenz hilft, wird es höchste Zeit, dass Du „bizzybiz.tv“ im Internet anguckst. (www.bizzybiz.tv)

In dieser Sendung, die von jungen Leuten für junge Leute gemacht wird, und zwar in Wiesbaden, erlebst Du „Wirtschaft, wie Du sie noch nicht gesehen hast“. Wirtschaftliche Themen werden hier in einen provokativen Kontext gestellt: „Du kriegst beim Deckungsbeitrag schmutzige Gedanken“? In der Sendung sprechen die jungen Reporter und Moderatoren die Sprache der Jugend. Sie setzen auf persönliche Bezüge und spiegeln das tägliche Leben von jungen Menschen. Deswegen sind z.B. Jobportraits, realisiert nicht von irgendeiner Agentur, sondern von Jung-Reportern, total authentisch und ein wichtiger Baustein der Sendung. Oder: Da Wirtschaftsfachbegriffe woanders meist ätzend langweilig und unverständlich erklärt werden, greift bizzybiz.tv in die Trickkiste: Mit gezeichneten, witzigen Cartoons kommt schnell mit Spaß ein “Aha-Effekt“. In jeder Sendung gibt es auch etwas zu gewinnen. Dass die Quizfragen was mit Wirtschaft zu tun haben, versteht sich von selbst. Die Preise aber auch: z.B. Ausbildungs- oder Praktikumsplätze. Etwas über die Wirtschaft zu wissen, ist ehrlich gesagt ziemlich cool. Denn wer mehr darüber weiß, kommt weiter. In der Schule, später im Beruf und auch im restlichen Leben. Und die, die zu wenig über die Wirtschaft wissen, werden am Ende in allen Wirtschaftsangelegenheiten über den Tisch gezogen. Wer will das schon? Wenn Dir also demnächst ein junger Reporter begegnet, der Dich fragt, ob Du schon mal „Inflation“ hattest, brauchst Du nicht rot zu werden. Sicher kommt der von bizzybiz-tv.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.